Unsere grosse Schwesternorganisation, die Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen (DGI) bereitet schon jetzt die DGI-Praxistage 2020 vor. Ihr Motto: Alles was Recht ist – rechtliche Aspekte für die Praxis der Information Professionals. Geplanter Termin: 29.-30. Oktober 2020, Ort: Frankfurt am Main.

Der Berufsalltag für Information Professionals findet heute am Rechner und im Netz statt. Der direkte Zugang zu Information und Inhalten wird zunehmend vereinfacht und verspricht die schier grenzenlose Nutzung von Plattformen und Daten. AGBs, Nutzungslizenzen und internationale Richtlinien regulieren diese Freiheit.
Bei den Praxistagen soll es um den fachlichen Austausch von Best Practices aus dem Berufsalltag gehen.

  • Welche juristischen Fragestellungen sind für den Alltag der Information Professionals relevant?
  • z.B.: Was tut sich beim Urheberrecht in digitalen Zeiten?
  • Wie können wir mit Bildrechten für die Nutzung auf Webseiten korrekt umgehen?
  • Was müssen wir bei Open Science, der Nutzung von offenen Daten und Texten beachten?

Bei den DGI-Praxistagen 2020 kommen Fachleute, Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis zu Wort. Im Fokus steht dabei nicht die konkrete Rechtsberatung für Einzelfälle, sondern die Diskussion zwischen Branchen und Disziplinen zu einem Thema, welches alle berührt. Das Ziel der DGI-Praxistage ist es, die Aufmerksamkeit für „alles was Recht ist“ und die fachliche Auseinandersetzung damit zu fördern.

Eingeladen sind alle, die sich über juristische Aspekte für die Praxis der Information Professionals informieren und austauschen wollen.

Wenn Sie außerdem Vorschläge für fachliche Vorträge haben, können Sie sich gerne direkt an das Kuratorenteam (Elgin Jakisch, Barbara Reissland und Stefan Zillich) der DGI-Praxistage 2020 wenden: praxistage2020[at]dgi-info.de.

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation