Die ÖGDI und die DGI (die grosse deutsche „Schwester“ der ÖGDI, die Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V.) bereiten ein Kooperationsabkommen vor, das den Mitgliedern der ÖGDI bei DGI-Lehrgängen, -Kursen etc. dieselben Konditionen bietet wie den DGI-Mitgliedern (und umgekehrt).
Infos zum Lehrgang „Informationsassistent/in“ 2019, wobei nicht der gesamte Lehrgang absolviert werden muss, sondern auch einzelne Module, ja Tage gebucht werden können, finden Sie unter
Bitte nehmen Sie auch mit uns Kontakt auf (über office@oegdi.at ), wenn Sie an diesem Lehrgang oder einzelnen seiner Workshops Interesse haben. Wir versuchen Ihnen nach Möglichkeit, die Teilnahme an diesem Lehrgang (Ort. Frankfurt am Main, Nationalbibliothek etc.) zu erleichtern. Ansprechpartnerin auf Seiten der DGI ist Frau Marlies Ockenfeld, Präsidentin der DGI.

Am 12.4.2018 (Donnerstag), hält Ministerialrat a.D. Prof. Mag. GERHARD SILVESTRI (Wien) einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema: „AUS DER ‚STEINZEIT’ DER INFORMATIONSVERMITTLUNG – Information und Dokumentation vor der/zu Beginn der Einführung der EDV“

Ort: Raum T911 (TNF-Turm der JKU Universität, 9.Stock)

Beginn: 15.30 Uhr

 

WANN: Do./Fr., 27./28.4.2017
WO: Johannes Kepler Universität (JKU) LINZ

Programm unter <http://www.kulturinstitut.jku.at/symposion2017.html>

MEDIENRESONANZ:

„Big Data“-Symposion in Linz – Verheißungen der Big Data-Propheten auf dem Prüfstand
https://www.pressetext.com/news/20170427008

Big Data – Bericht über eine zweitägige Veranstaltung an der JKU zum Thema „Big Data“
http://fro.at/article.php?id=12353

Kultur und Bildung spezial – „Big Data“ Symposion: Einstündige Radiosendung, nachhaltig archiviert im Cultural Broadcasting Archive
unter https://cba.fro.at/339945

Informationsabend für Interessentinnen und Interessenten an der Ausbildung „Lehrgang für Information und Dokumentation“ und den Vertiefungsmodulen
Di 06.09.2016, Beginn: 18:00 h
BFI Wien, 1034 Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1
Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website unter folgenden Adressen:

>>> Anmeldung
>>> Stundenplan
>>> Organisation
>>> Inhalte und Didaktik
>>> Ziele
>>> Zielgruppe
>>> Voraussetzungen

Für inhaltliche Fragen kontaktieren Sie bitte Hermann Huemer unter hermann.huemer(at)oegdi.at

Administrative Kursbetreuung: Frau Angelika Eberle am BFI Wien:
erreichbar unter a.eberle(at)bfi.wien .

hakerl_gruen12.01.2016:
Karl Kraus – Vom Archiv zur Online-Ressource (Katharina Prager, Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie)

Handouts: Prager_Karl-Kraus-Online_2016-01-12.pdf (ca. 0,7 MB)

hakerl_gruen16.02.2016:
Das Wien.Geschichte.Wiki (Anita Eichinger und Alfred Pfoser, Wienbibliothek)

Handouts: Eichinger-Pfoser_Wien-Geschichte-Wiki_2016-02-16.pdf (ca. 3 MB)

hakerl_gruen15.03.2016:
Das moderne Archiv als Dienstleister für eine Organisation: Funktionen und Nutzen (Martin Stürzlinger und Stephen Biwald, Archiversum)

Handouts: Stuerzlinger_Archiv-als-Dienstleister_2016-03-15.pdf (ca. 2,8 MB)

hakerl_gruen19.04.2016:
Anlagendokumentation am Beispiel der ÖBB-Infrastruktur AG (Daniela Böhm, ÖBB-Infrastruktur AG)
Veranstaltungsort: Zentraldokumentation (ZDok) an der Landesverteidigungsakademie (LaVAk)

Handouts: Boehm_Anlagendokumentation-OeBB_2016-04-19.pdf (ca. 2,3 MB)

hakerl_gruen14.06.2016:
AkSearch: Open Source Discovery System der AK Bibliothek Wien (Michael Birkner, AK-Bibliothek)

Handouts: Birkner_AKsearch_2016-06-14.pdf (ca. 0,9 MB)

 

Themenvorschläge für künftige Vorträge nehmen wir gerne jederzeit entgegen.
Wir freuen uns über Ihr Feedback – bitte an office@oegdi.at oder bei den Veranstaltungen.