Kostenfreier DGI-Onlinevortrag (engl.) zu KI-Sprachmodellen

Termin: 6. Februar 2023 , 17:00 – 18:30

Ort: Online via Zoom

Dr. Jan Schneider aus dem Arbeitsbereich Educational Technologies des Informationszentrums Bildung (DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation) spricht zu:

Magical medium or just another tool? What we can expect from current AI language models like GPT-3

Mehr Informationen und Anmeldung: https://dgi-info.de/event/magical-medium-or-just-another-tool-what-we-can-expect-from-current-ai-language-models-like-gpt-3/

Call for Papers: “Platformization of Research Infrastructure”

Die Informationswissenschaftler:innen Ulrich Herb und Laura Rothfritz geben als Gäste eine Sonderausgabe der Zeitschrift Publications heraus.

Das Thema der Sonderausgabe ist: “Platformization of Research Infrastructure”.

Sie widmet sich Prozessen der Verdichtung, Vernetzung und Verfügbarmachung von Forschung und insbesondere von Forschungsinfrastrukturen über Schnittstellen zum Zwecke des Zugangs, der Prüfung, der Ressourcenallokation und des Monitorings. Es werden Beiträge aus den verschiedensten Disziplinen berücksichtigt, etwa: Informationswissenschaft, Bibliothekswissenschaft, Informatik, Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Soziologie.

Einreichschluss für Manuskripte ist der 20. Mai 2023, mehr Informationen auf: https://www.mdpi.com/journal/publications/special_issues/QEJ6235286

Kostenfreier Online-Vortrag zu offener Forschung in der Mathematik

Zweiter Vortrag aus der digitalen DGI-Vortragsreihe “Herausforderungen und Chancen offener Infrastrukturen” zum Thema:

Offene Forschung in der Mathematik mit Publikationen, Software und
Forschungsdaten in zbMATH Open

Termin: 1. Dezember 2022, ab 17:00, online, kostenfrei.

Mehr Informationen und Anmeldung unter:

https://dgi-info.de/event/offene-forschung-in-der-mathematik-mit-publikationen-software-und-forschungsdaten-in-zbmath-open/

Kostenlose Onlinereihe zu offenen Infrastrukturen

Die ÖGDI Schwesterorganisation DGI (Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V.) bietet in den kommenden Monaten eine Reihe kostenloser Online-Vorträge an, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Fragen von Offenheit und Zugänglichkeit beschäftigen.

  • 6. Oktober, 17:00 – 18:30: Die vielen Stimmen der Open Educational Resources

Informationen und Anmeldung unter: https://dgi-info.de/event/die-vielen-stimmen-der-open-educational-resources/

  • 1. Dezember, 17:00 – 18:30: Offene Forschung in der Mathematik mit Publikationen, Software und Forschungs- daten in zbMATH Open

Informationen und Anmeldung unter: https://dgi-info.de/event/offene-forschung-in-der-mathematik-mit-publikationen-software-und-forschungsdaten-in-zbmath-open/

  • 12. Januar 2023, 17:00 – 18:30: Openness anders denken

Informationen und Anmeldung unter: https://dgi-info.de/herausforderungen-und-chancen-offener-infrastrukturen/

DGI-Veranstaltungen im Herbst

  • Metadaten gegen das Informationschaos – Einführung in die formale und inhaltliche Erschließung: 25. Oktober, 9:30 – 26. Oktober, 13:00. Online

Mehr Informationen und Anmeldung unter: https://dgi-info.de/event/online-seminar-methoden-und-instrumente-der-formalen-und-inhaltlichen-informationserschliessung-i/

  • Klassifikationen, Thesauri, Taxonomien und Ontologien: 27. Oktober, 9:30 – 13:00. Online

Mehr Informationen und Anmeldung unter: https://dgi-info.de/event/dgi-praxisseminar-methoden-und-instrumente-der-formalen-und-inhaltlichen-informationserschliessung-ii/

  • Dokumentenmanagement: 28. Oktober, 9:30 – 13:00. Online

Mehr Informationen und Anmeldung unter: https://dgi-info.de/event/methoden-und-instrumente-der-formalen-und-inhaltlichen-informationserschliessung-iii/

Achtung: Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen können aufgrund einer Kooperationsvereinbarung ÖGDI-Mitglieder zum ermäßigten Tarif für DGI-Mitglieder teilnehmen.

Beiträge des Workshops “Wissenschaften in der Krise” zum Download

Im diesjährigen virtuellen Symposion “Krisen und Krisennarrative” des Kulturinstituts an der JKU gibt es einen eigenen Workshop zu Wissenschaften in der Krise. Der Workshop steht unter Patronage der ÖGDI und besonders des Fachausschusses “Informationsethik und Wissenschaftsintegrität”.

Die archivierten Audio- und Textbeiträge  beschäftigen sich mit Inflationären Prozessen in der globalen Wissenschaftskommunikation, dem Elend der befristet Beschäftigten im Wissenschaftsbetrieb, dem Publikationswettbewerb in der Forschung und mehr.

Die Downloads sind über die Programmseite möglich.

Internationale Indexing-Konferenz 2022 (Online/Berlin)

Im laufenden Jahr findet eine internationale Indexing-Konferenz als Online- und Präsenzveranstaltung statt. Ihr offizieller Titel lautet Continental Connections – International Indexing Conference. Sie wird gemeinsam von den niederländischen und deutschen Indexingnetzwerken (NIN und DNI), der Society of Indexers und der Deutschen Gesellschaft für Information und Wissen (DGI) organisiert.

Termin: 17. – 18. Oktober 2022

Mehr Informationen und Anmeldung hier:

https://d-indexer.org/internationale-indexing-konferenz-2022/