Das letzte Praxisseminar der DGI für 2020 findet am 15. Dezember von 9:30 – 13:00 statt. Die Referentin Christa Rahner-Göhring gibt eine Einführung inspezifische Recherchetechniken und Spezialsuchmaschinen, mittels derer Social Media Plattformen nach relevanten Informationen durchsucht werden können.

Mehr Informationen:
https://dgi-info.de/event/online-dgi-praxisseminar-social-media-und-recherche-einfuehrung/

Abgehalten wird das Seminar mittels ZOOM, die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 10 Personen beschränkt.

Preise:
EUR 80,00- inkl. 5% MwSt. für DGI-Mitglieder
EUR 95,00- inkl. 5% MwSt. für Nicht-Mitglieder    

Anmeldung:
https://dgi-info.de/anmeldung-digitale-dgi-praxisseminare

ACHTUNG: Aufgrund einer Kooperationsvereinbarung zwischen ÖGDI und DGI können ÖGDI-Mitglieder die Veranstaltungen zum ermäßigten Tarif für DGI-Mitglieder besuchen.

Am 9. Dezember gibt es von 9:30 – 13:30 Uhr ein Online-Seminar der DGI zum Thema „Wissenstransfer und Know-how-Sicherung in Unternehmen. Eine Einführung für Information Professionals„.    

Dabei wird es unter Leitung der Referentin Gudrun Schmidt um folgende Fragen gehen:

  • Wie, wann und aus welchen Gründen wurde Wissensmanagement zum Thema und welche Entwicklungen hat es in der Praxis durchlaufen?
  • Was unterscheidet Wissen von Daten und Informationen?- Kann Wissen überhaupt „gemanagt“ werden, und wenn ja, wie?
  • Welche Methoden werden angewandt?
  • Wie können Information Professionals das Wissensmanagement in unseren Organisationen / Unternehmen unterstützen?           

 Abgehalten wird das Seminar mittels ZOOM.  

Preise:    
EUR 80,00- inkl. 5% MwSt., für DGI-Mitglieder     
EUR 95,00- inkl. 5% MwSt., für Nicht-Mitglieder     

Anmeldung:
https://dgi-info.de/dgi-praxisseminar-wissensmanagement-anmeldung/


ACHTUNG: Aufgrund einer Kooperationsvereinbarung zwischen ÖGDI und DGI können ÖGDI-Mitglieder die Veranstaltungen zum ermäßigten Tarif für DGI-Mitglieder besuchen.

Am 4. Dezember findet ab 9:00 Uhr die Information Literacy and Democracy Conference 2020 (IDESA2020) statt.

Unter dem Titel „Information Literacy and Democracy: The Role of Information Professionals for Civic Development in Bosnia and Herzegovina (ILI-Doc)“ beschäftigt sie sich besonders mit der Rolle von Informationsfachleuten bei der zivilgesellschaftlichen Entwicklung in Bosnien-Herzegowina.

Die Online-Veranstaltung wird organisiert von der Universität Sarajevo und der Universität Hildesheim mit Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen (bzw. Ankündigungsvideos) hier:
https://fpn.unsa.ba/b/information-literacy-and-democracy-conference-2020/
https://www.youtube.com/channel/UCh322Va2kDVEfmjElBvr31A?

Termine: 3., 4. und 5. November 2020, 9:30 bis 13:00

  • Modul 1 – Einführung für Information Professionals am 3. & 4. November 2020, 9:30 bis 13:00
  • Modul 2 – Agile Methoden – Projekte flexibel, anpassungsfähig und kundenorientiert gestalten am 5. November 2020, 9:30 bis 13:00

Referentin: Gudrun Schmidt (Beraterin und Trainerin für Informationsorganisation, Wissensmanagement und Kommunikation)

Via Zoom, Anmeldung unter https://dgi-info.de/dgi-praxisseminar-projektplanung-durchfuehrung-und-evaluierung-i-ii-2/  

Read More →

Mittwoch 28.10. um 17:00 Uhr berichtet Prof. Dr. Roswitha Skare von der Arctic University Norway (Tromsø) von dem document turn in der Informationswissenschaft. Der Titel des Vortrags lautet: „Dokumentation: Wiederbelebung des Konzeptes Dokument als Studiengang“

Sie können an dem Vortrag wird via Zoom teilnehmen: https://fh-potsdam.zoom.us/j/97758430616?pwd=YWhpWUVrN0lydDlmZXhrNDFoV3U2UT09
Meeting-ID: 977 5843 0616
Kenncode: 431811

Weitere Informationen zur Vortragsreihe „Vom Dokument zur demokratischen Kompetenz – from documents to democratic skills“ finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam.