Auf der letzten ÖGDI-Generalversammlung am 22. Juli 2020 wurde vorgeschlagen, die Veranstaltungen anlässlich 70-Jahre ÖGDI 2021 dezentral zu organisieren: Im Gespräch sind Wien, Wels, Linz, Zwettl/NÖ & ev. Graz. Weitere Vorschläge zu Orten und Themen werden gerne entgegengenommen unter office[at]oegdi.at


Die dezentrale Organisation erleichtert die Mittelaufbringung (auch lokale Subventionen möglich), sowie das Ansprechen ganz neuer Interessent/innengruppen, z.B. könnten zum Thema Informationskompetenz auch Workshops mit Schüler/innen stattfinden, Interesse wurde hier bereits bekundet.

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation